Schmiedeverein Steinsdorf e.V.

Unsere Vereinsgeschichte

Der Kultur und Schmiedeverein zu Steinsdorf e.V. wurde Ende 2007 gegründet und hatte ursprünglich 7 Mitglieder. Derzeit sind wir 10 Vereinsmitglieder.

Unser Vorstand besteht aus drei Mitgliedern und dem Kassenwart:

Die Schmiede befindet sich in geradezu idyllischer Lage im Ortskern von Steinsdorf, einer kleinen Gemeinde in der Nähe von Plauen im Vogtland. Das Gebäude selbst ist Bestandteil eines mehr als 250 Jahre alten Zweiseitenhofes. Bis zu seinem Tod Anfang des Jahres 2000, wohnte dort der letzte aktive Schmied Alfred Eisel (siehe nebenstehendes Foto).

Im Jahre 2004 erwarb Familie Barüske das Anwesen. Beide sind Mitglieder in unserem Verein. Mit viel Aufwand restaurierten Sie die Gebäude und brachten sie in den Zustand, wie wir ihn heute vorfinden.

Wie schon in unserer Satzung beschrieben, ist das Hauptanliegen des Vereins "....die Förderung von Schmiedekunst, Erhalt und Weitergabe des Brauchtums der Schmiedekunst, die Durchführung von Vorträgen und Ausstellungen..."

Wir freuen uns jederzeit über weitere neue Vereinsmitglieder. Kenntnisse aus dem Schmiedehandwerk sind dabei nicht Bedingung. Einzige Voraussetzung sollte sein, das Interesse am Schmiedehandwerk und die Teilnahme am Vereinsleben.Sollten Sie an einer Mitarbeit Interesse haben, können Sie hier das Antragsformular öffnen, speichern, ausdrucken oder auf unserer Kontaktseite einsehen und downloaden.